Pressemitteilung, Was wird aus dem Atommülllager Leese ?

Pressemitteilung Was wird aus dem Atommülllager Leese ? Die Bürgerinitiative Strahlenschutz Leese (BISS) diskutierte bei ihrem jüngsten Treffen, in wie weit die Planungen für ein Zwischenlager für Atommüll am Standort Leese noch zur Debatte steht. In einem Infobrief des Umweltministeriums wurde die Öffentlichkeit über den aktuellen Stand der Planung des Hallenneubaues in Leese informiert. Das…

Offener Brief (Januar 2018)

  Offener Brief (Januar 2018)   An Herrn Ministerpräsident Weil sowie die SPD-Fraktion und die CDU-Fraktion im Niedersächsischen Landtag 30169 Hannover Offener Brief Koalitionsvertrag: Rückbau Atommüll Standort Leese Sehr geehrte Damen und Herren, im Abschnitt „Umwelt“ des Koalitionsvertrages für den neuen Niedersächsischen Landtag haben SPD und CDU unter Punkt 10 Folgendes beschlossen: „Die Funktionsfähigkeit der…

Zwischenlager Leese nicht zukunftsfähig

Zwischenlager Leese nicht zukunftsfähig Bürgerinitiative fordert Planungen mit Weitblick. Nach Akteneinsicht beim Niedersächsischen Umweltministerium stellt die BISS Leese fest, dass die vorgesehenen Baumaßnahmen am Zwischenlager für schwach radioaktive Abfälle in Widerspruch stehen zu den Positionen sowohl der Bürgerinitiative als auch der offiziellen Begleitgruppe. Der geplante Hallenneubau führe zum Ausbau der Infrastruktur des Lagers und verhindere…

Pressemitteilung Brand im Hallengebäude

Pressemitteilung BISS Leese Ein Brand im Hallengebäude des Zwischenlagers für radioaktive Abfälle in Leese besteht nur symbolisch und beruht auf einer Licht-Projektion: Die BISS Leese (Bürgerinitiative Strahlenschutz) demonstrierte vergangene Woche gegen mögliche Störfälle an diesem Standort und gegen die aktuellen Planungen des weiteren Ausbaus. Dazu passt auch die Nachricht vom jüngsten Fund eines auffällig veränderten…

Protestaktion aus Niedersachsen bei Berliner Atom-Unternehmen

Protestaktion aus Niedersachsen bei Berliner Atom-Unternehmen Unter dem Motto „Für die einen die Profite, für die anderen die Schiete“ demonstrierten heute Bürgerinitiativen aus Braunschweig und Leese (Kreis Nienburg) anlässlich der Aktionärsversammlung des Berliner Unternehmens Eckert & Ziegler am Campus Berlin-Buch. In Leese (Kreis Nienburg) betreibt Eckert & Ziegler ein eigenes Sammellager sowie die Niedersächsische Landessammelstelle…

Lichterkette gegen geplante Erweiterung

Lichterkette gegen die geplante Erweiterung der Atommüll-Konditionierungsanlage Braunschweig, BISS-Leese beteiligt sich. Zur Verhinderung der geplanten Erweiterung der Atommüll – Konditionierungsanlage, rief die Biss-Braunschweig (Bürgerinitiative Strahlenschutz) am Mittwochabend, den 04.02. zur Lichterkette ums Rathaus auf. Ca. 1000 Personen folgten, so auch Mitglieder der Biss-Leese, die diese Aktion mit dem Supergaul, das radioaktiv verseuchte Niedersachsen-Pferd, unterstützten. Mitten…